Publikation zur Simulation von Smarten Produkt-Service-Systemen bei der Pro-VE 2021 erfolgreich eingereicht

Im Rahmen der Verbundprojekts „Harmonisierung der Entwicklung von komplexen Produkt-Smart-Service-Systemen bei KMU“ (SmartHaPSSS) haben das Institut für Angewandte Informatik e.V. in Zusammenarbeit mit dem Universitätsrechenzentrum der Universität Leipzig erfolgreich eine Publikation bei der „22nd IFIP/SOCOLNET WORKING CONFERENCE ON VIRTUAL ENTERPRISES“ (Pro-VE) eingereicht. Die diesjährige Konferenz in Saint Etienne, Frankreich, trägt den Titel „Smart and Sustainable Collaborative Networks 4.0“.

In der eingereichten Publikation zum Thema „Simulating Impact of Smart Product-Service Systems“ beschreiben die Autoren die Entwicklung ihrer neuartigen, anwenderfreundlichen niedrigschwelligen Simulationsmethode unter Zuhilfenahme eines „Design Science Research“-Ansatzes. Ziel ist die essentielle Verbesserung der Methoden zur Geschäftsmodellsimulation von smarten Produkt-Service-Systemen, denen aktuell oftmals notwendige prozessuale sowie organisatorische Informationen zur Ausgangslage und Zielstellung von Unternehmen fehlen. Bei der Simulation und Bewertung von Geschäftsmodellen smarter PSS stehen neben der Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells in Bezug auf ökonomische Faktoren auch ökologische Faktoren im Fokus. Zudem werden große Verknüpfungspotentiale zwischen potentiellen Wizards zur Dokumentation von Geschäftsmodellen, bereits existierenden Geschäftsmodellentwicklungsmethoden und neuartigen Simulationsmethoden aufgezeigt. Ein simuliertes Beispiel zum Geschäftsmodell einer „Leih-Bohrmaschine“ belegt die intuitive Anwendungsweise der neuen Methodik und schließt die Publikation ab.

Das Autorenteam wird bei der Konferenz im November 2021 in Saint Etienne vertreten sein und ihre Einreichung wird als Teil einer Konferenzpublikation im Springer-Verlag im Nachgang auch der breiten wissenschaftlichen Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Für den wissenschaftlichen Austausch steht das Autorenteam unter der folgenden Kontakt-E-Mailadresse gerne bereit: Zinke@infai.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.